Neuraltherapie (Spezielle Schmerztherapie)

Bei der Neuraltherapie handelt es sich um eine gezielte Behandlung mit Lokalanästhetika an „Störfeldern“, wie Narben. Es wird eine Ursache- und Wirkungsbeziehung zwischen dem vermuteten „Störfeld“ und dem erkrankten Organ bzw. einer Schmerzsituation gesehen. Die Neuraltherapie soll dabei eine Blockade lösen und den Weg frei machen für eine natürliche Heilung und eventuell andere Behandlungsarten ermöglichen.