Elektrotherapie (Tenstherapie)

Bei der TENS-Therapie handelt es sich um eine elektrische Reizung von Nerven durch die Haut mit dem Ziel einer Schmerzlinderung. Die elektrischen Impulse werden über Elektroden, die auf die Haut geklebt werden, übertragen. Bei der Elektro-Therapie werden Nervenfasern elektrisch zu beeinflusst, ohne dass Muskelkontraktionen oder Schmerzen auftreten. Der Einsatz von TENS ist praktisch frei von Nebenwirkungen und damit für den Patienten unbedenklich.